Nachdem wir in den letzten Vorstellungen primär Router und kleinere Geräte aus dem Hause DrayTek vorstellen konnten, wollen wir uns im heutigen Artikel den leistungsstärkeren Switchen der VigorSwitch Serie zuwenden und diese im Detail beleuchten. Der Artikel entstand dabei weitestgehend aus eigenem Interesse, da wir nach dem Umrüsten unseres vorhandenen 24 Port Brocade Switches auf leisere Lüfter schnell merkten das 24 Ports langfristig für die Versorgung eines Wohngebäudes mit mehreren PoE-, Smarthome- und anderen Ethernet-Geräten nicht ausreichen sein würden. Aus diesem Grund stellen wir heute die "größeren" Switche aus dem Hause DrayTek in Form des VigorSwitch G2540x und seinem PoE-fähigen Bruder P2540x mit jeweils 48 Gigabit-Ethernet-Anschlüssen vor.

Nachdem wir bisher einige der "kleineren" DrayTek-Produkte vorstellen und testen konnten erreichte uns mit dem Vigor 3910 das derzeitige "Schlachtschiff" aus dem Hause DrayTek. Während sich die kleineren Router an kleine Unternehmen oder gar an Privatkunden richtet, richtet sich der Vigor 3910 an größere Firmen mit entsprechenden Leistungsbedürfnissen. Im heutigen Artikel wollen wir den Router und die verschiedenen Funktionen genauer vorstellen.

Sucht man im Internet nach Netzwerkgeräten findet man oft unweigerlich ausrangierte Geräte aus dem Business-Umfeld. So beispielsweise Geräte von Cisco, HP oder anderen Herstellern. Im Rahmen des heutigen Mini-Guides wollen wir uns den lauten Lüftern des Brocade ICX 6450-24P annehmen, welcher auf einschlägigen Portalen für kleines Geld erhältlich ist.

Nachdem wir vor einiger Zeit schon den Vigor 165 und den Vigor 2133 aus dem Hause DrayTek vorstellen konnten, wurde uns jetzt der neue DrayTek Vigor 2865ac zur Verfügung gestellt den wir heute vorstellen möchten. Während der Vigor ein klassischer DSL-Router ohne WLAN-Funktionalität ist und der Vigor 2133 Routing- und WLAN-Funktionen zur Verfügung stellt, ohne jedoch ein DSL-Modem integriert zu haben, vereint der Vigor 2865ac beide Funktionalitäten miteinander. DrayTek präsentiert hier somit ein SuperVectoring (VDSL 2 Profil 35b) fähigen Router, der gleichzeitig auch WLAN nach 802.11ac Wave 2 zur Verfügung stellt.

Nachdem wir vor einigen Tagen bereits die Möglichkeit hatten mit dem Vigor 165 ein Modem aus dem Hause DrayTek vorstellen zu können, mit dem wir unseren bestehenden Router in einen funktechnisch besseren Raum versetzen konnten, ist es an der Zeit auch den Rest des Netzwerkes auf einen aktuellen und vor allem sichereren Stand zu heben. Hierbei wollen wir zwei weitere Produkte aus dem Hause DrayTek nutzen und vorstellen - zum einen den SoHo-Router Vigor 2133 und zum anderen den VLAN-fähigen VigorSwitch G1080.