Im Test: Fractal Design DEFINE S

Mit der Define R Serie gelang Fractal Design der große Wurf auf dem Gehäusemarkt - seit mittlerweile fünf Generationen bietet Fractal Design mit dieser Serie ein ausgeklügeltes Gehäusekonzept in Verbindung mit einem optisch schlichten Design an. Grundlegend richtet Fractal Design sich dabei sowohl an normale Kunden, als auch an Enthusiasten, die auf eine handelsübliche Luftkühlung setzen möchten. Mit der neuen Gehäuse-Serie der Fractal Design DEFINE S-Baureihe stellt Fractal Design ein neuartiges Gehäusekonzept vor, welches primär auf die Nutzung mit einer Wasserkühlung optimiert wurde - und dabei diverse bestehende Konzepte "über den Haufen" wirft.

 Äußerlich unterscheidet sich das Gehäuse dabei kaum von der fünften Generation des Define R - große Änderungen wurden jedoch im Inneren vorgenommen, die wir im folgenden Review genauer vorstellen möchten.

Zurück