Vor einiger Zeit hatten wir bereits ein Antec Gehäuse im Test, dieses war jedoch eher für den HTPC-Enthusiasten ausgelegt und nicht für den "normalen" Nutzer. Dass Antec auch andere Gehäuse herstellt und produziert ist wohl jedem klar, so dass wir heute das Antec Eleven Hundred vorstellen dürfen, welches sich grundlegend an Gamer richtet und eine Fülle von Funktionen für diese bereitstellt. So soll das Eleven Hundred das neue Flaggschiff des Herstellers sein und bietet dementsprechend viel Platz.

Im Jahr 2007 stellte SilverStone die ersten Gehäuse der Kublai-Serie vor. Seit diesem Zeitpunkt entwickelte das Unternehmen konstant weiter und konnte somit in diesem Jahr eine neue Generation der Kublai Gehäuse vorstellen. Diese sollten neben einem zeitlosen und stilechten Design über eine Funktionsvielfalt verfügen, die man in einem Gehäuse dieser Größe eher selten findet. Wir wollen heute genauer vorstellen, welche Elemente SilverStone im neuen Gehäuse umgesetzt hat und ob diese auch so funktionieren wie beworben.

Neben Kühlern und anderen nützlichen Dingen, stellte Xilence vor einiger Zeit die erste eigene Gehäuse-Serie vor. Diese sollen wie üblich mit vielen Funktionen und Möglichkeiten aufwarten, die es dem Nutzer erleichtern sollen am Rechner zu arbeiten. Uns erreichte das kleinste Gehäuse der Serie, das Xilence Black Hornet aus der SQ-Serie. Dieses wollen wir heute genauer vorstellen.

"Lange" hatten wir kein Nexus-Gehäuse mehr im Test, vor einiger Zeit erreichte uns allerdings das Nexus Prominent R - ein neues silent Gehäuse des niederländischen Herstellers. Ähnlich des Nexus Prominent 9, soll auch das Prominent R durch spezielle Schaumstoffmatten und leise Lüfter beim silent-bewussten Kunden punkten. Ob dies jedoch wirklich erreicht wird, wollen wir im heutigen Test klären.

In der medialen Welt werden vernetzte Rechner, die alles können und viel Abwechselung bieten immer wichtiger, so dass vor einiger Zeit der Trend zum HTPC aufkam - Ein Multimedia-PC für das Wohnzimmer. Diese werden häufig zur Wiedergabe von Videos, Musik oder Fernsehinhalten genutzt und sollen so normale Multimedia-Komponenten, wie beispielsweise einen Receiver oder DVD-Player ersetzen. Heute testen wir das Antec Fusion Remote Max, ein optisch ansprechendes und sauber verarbeitetes HTPC-Gehäuse.