Kingston HyperX DIMM XMP Kit 4GB PC3-14900U CL9-9-9-27 (KHX1866C9D3K2/4GX) - Details

Details

Die von Kingston gelieferten HyperX werden in einer handelsüblichen Blister-Verpackung geliefert, neben den zwei 2048MB großen RAM- Modulen liegt noch eine Installationsflyer bei, die selbst dem ungeübten Anwender die Handhabung vereinfachen soll.

Die Module werden im bekannten Kingston Blau geliefert, eine hervorgehobene Verzierung sowie der Schriftzug HyperX sind in Chrom gehalten und fallen sofort auf.

Ein Label mit Typenbezeichnung und Betriebsspannungsangabe sowie ein Hologramm mit dem Kingston „K“ runden das Erscheinungsbild des Speichers ab. Das PCB ist grün.

Kleine Löcher befinden sich oberhalb der Heatspreader, die die Oberfläche vergrößern sollten um die entstandene Abwärme besser abfördern zu können.

Aufgrund der normalen Bauhöhe sollte es also bei den derzeit erhältlichen Kühlern keine Probleme geben.

Kommen wir nun zu den RAM. Er ist laut XMP Profil mit 1600 MHz einer Latenz von 9-11-9-27 2T bei einer Betriebsspannung von 1,65 V sowie einem zweitem XMP Profil von 1866 MHz und Latenzen von CL 9-9-9-27 2T bei einer Betriebsspannung von 1,65 V spezifiziert.

Mit CPU-Z ließ sich das SPD- ROM jedoch nicht fehlerfrei auslesen, mit anderen Programmen, wie z.B. "AIDA", wurden die Profile einwandfrei erkannt.

@ default Einstellung im Bios bei 1600 MHz / 1866 MHz

@ Asus SPD Information

Es gab keine Probleme mit den beiden XMP Profilen, diese wurden geladen und auch so übernommen.

SPD ausgelesen mit AIDA64

Nachfolgen wollen wir mal sehen was in den HyperX steckt.