Neuigkeiten

Dieses soll es ermöglichen Fett und Reste von alten Pasten von der jeweiligen Oberfläche zu entfernen, ohne dabei viel Aufwand mit Reinigungsmitteln oder derartigem betreiben zu müssen.

Einfach ein paar Spritzer des Mittels auf ein Tuch, z.B. ein Tuch von einer handelsüblichen Küchenrolle, geben und die CPU damit abwischen - die alte Wärmeleitpaste löst sich. Dies konnten wir auch in unserem letzten Wärmeleitpasten-Review sehr gut sehen, da wir das Mittel dort einsetzten um vor jedem neuem Auftragen der Wärmeleitpaste exakt dieselben Testbedingungen wie für jede andere Paste zu schaffen.

In Zukunft werden wir das Kit auch in unseren Kühlerreviews einsetzen, so dass eine maximale Vergleichbarkeit aller Ergebnisse garantiert werden kann.

Auf der Aquatuning-Website findet man sogar den Hinweis, dass man mit dem Mittel Brillengläser reinigen kann, was für eine besonders Oberflächenschonende Mixtur spricht - dieses Mittel ist in unseren Augen ein Zubehör, welches man auf jeden Fall im Haus haben sollte, da man doch viel Zeit sparen kann.