Vorstellung: DrayTek Vigor 165 - Modem mit SuperVectoring - Technische Daten

Technische Daten

Normal würden wir an dieser Stelle einen direkten Vergleich zu den vorher getesteten SuperVectoring-Modellen in Form der Fritz!Box 7590 und des TP-Link Archer VR2800v aufführen. Da es sich jedoch beim DrayTek Vigor 165 eher um ein klassisches Modem handelt wäre ein solcher Vergleich jedoch nicht zielführend, da hier ein gänzlich anderer Käuferkreis angesprochen wird.

Hersteller:

Produkt-Name:

DrayTek Vigor 165
Produktwebsite: www.draytek.de
Preis: 117€ (Stand 10.03.2019)
Allgemeine Fakten
Internet:

VDSL- oder ADSL-Anschluss, unterstützt dabei in der deutschen Version Annex-B Anschlüsse

ADSL-Standard:

  • Full-rate ANSI T1.413 Issue 2
  • ITU-T G.992.1 (G.DMT)
  • ITU-T G.994.1 (G.hs)
  • ANSI T1.413 Issue 2

ADSL2(+)-Standard:

  • ITU-T G.992.3 (G.dmt)
  • ITU-T G.992.5

VDSL2-Standard:

  • ITU-T G.993.1
  • ITU-T G.993.2 (POTS, Annex Q)
  • ITU-T G.993.5 (G.vector)
  • ITU-T G.997.1 (G.INP)
  • Profile: 8a, 8b, 8c, 8d, 12a, 12b, 17a, 30a, 35b

WAN-Protokolle

  • RFC-2684/RFC-1483 Multiprotocol over AAL5
  • RFC-2516 PPP over Ethernet
  • RFC-2364 PPP over AAL5
  • PPPoE-Pass Through
  • PPPoE / PPPoA Relay
  • Transparente Bridge für MPoA
Anschlüsse:

2 x Gigabit-Ethernet;

1 x RJ45-Port für Anschluss des DSL-Signals

W-LAN:

Keine W-Lan Funktionalität

Telefonie:

Keine integrierte Telefonanlage

Abmessungen: 180 x 130 x 39 mm (eigene Messung, da der Hersteller hier keine Angabe macht)
Leistungsaufnahme: max. 7,5 Watt
Garantie:
3 Jahre Herstellergarantie
Besonderheiten:

Integrierter Switch unterstützt 802.1q und somit V-LANs

Weiterhin unterstützt der Vigor 165 Multi-VLAN auf dem DSL-Port und ermöglicht so Tripple-Play Installationen

Lieferumfang:
  • 1x DrayTek Vigor 165
  • 1x Bohrschablone für Wandmontage
  • 2x Schrauben / 2x Dübel für Wandmontage
  • 1x Netzteil DC 12V 1A
  • 1x Ethernet-Kabel
  • 1x Schnellstart-Anleitung

DSL-Anschlusskabel:

  • 1x TAE zu RJ45 (Annex-B)
  • 1x RJ45 zu RJ45 (Annex-B)
  • Im Falle der Annex-A Version 1x RJ11 zu RJ11