Synology DS212+

Nachdem USB 3.0 bei nahezu allen aktuellen Mainboards und Notebooks anzutreffen ist, hält es auch immer mehr Einzug in andere Segmente. So beispielsweise bei den modernen NAS-Systemen. Hier dient USB 3.0 natürlich als Unterscheidungskriterium gegenüber anderen Produkten von anderen Herstellern. Uns erreichte heute die Synology DiskStation DS212+ und somit das erste Modell mit USB 3.0 auf unserem Teststand.

Natürlich soll in diesem Review nicht nur die USB 3.0-Schnittstelle im Vordergrund stehen, sondern die vielen anderen Funktionen die ein solches NAS-System bietet. Dazu zählen selbstverständlich eine Beschreibung der Hardware, eine Vorstellung der Software und diverse Benchmarks.

Die wichtigsten Funktionen werden von Synology direkt auf der Verpackung hervorgehoben, so bietet das NAS die Möglichkeit in ein Windows Active Directory System eingegliedert zu werden, als File-Server zu dienen, zum Backup genutzt zu werden und als Besonderheit bietet Synology die Möglichkeit, die Daten auf dem NAS zu verschlüsseln. Zu den genauen Funktionen jedoch später mehr.

Zurück