Kurztest: ARCTIC RC Pro + RC Turbo Module PWM

Immer mehr Speicherbausteine werden mit optisch ansprechenden Kühlkörpern und entsprechenden Lüftern vorgestellt und verkauft. Ein Großteil der Speicherkits im oberen Preissegment verlassen so gar nicht mehr ohne einen entsprechenden Kühler die jeweilige Fabrik - doch im unteren Preissegment werden Produkte weiterhin ohne Kühlungslösung ausgeliefert. Um auch solchen Modulen eine entsprechende Kühlung zu ermöglichen, bietet ACRTIC mit dem RC PRO Kühlkörper und dem dazu passenden Lüftermodul RC Turbo Module PWM eine passende Produktserie an - ob und was diese Kühler im Einsatz ermöglichen wollen wir heute genauer vorstellen.

ARTIC bewirbt das RC Pro Kit damit, dass es für eine natürliche Konvektion optimiert sein soll, einfach montiert werden kann und es sowohl auf einfachen, als auch doppelseitigen Speicherriegeln angebracht werden kann.

Der Kühler besteht grundsätzlich aus Aluminium und ist 1,5mm dick. Der ganze Kühler wiegt somit 74g und ist 126 x 76 mm groß. Setzt man jedoch zusätzlich das Turbo Modul ein, kommen noch einmal 83g dazu. Dieses baut auch noch rund 3 cm auf den Kühlkörper auf.

Zurück