Vorstellung: Logitech Cube

Mäuse gibt es wie Sand am Meer, was daran liegt, dass nahezu jeder Hersteller der Geräte gleich mehrere Produkte vertreibt, um jeden Kundenwunsch gerecht werden zu können. So stellt beispielsweise Logitech neben Gaming und Office-Mäusen auch spezielle Präsentationsgeräte her - dazu zählt auch der Logitech Cube, welcher einen komplett neuen Weg der Bedienung von Präsentationen und Computern ermöglichen soll. Dazu setzt Logitech auf eine sehr ungewöhnliche Form und bietet eine interessante Steuerung der Maus an - die Funktionsweise wollen wir heute genauer erläutern.

Durch das grundlegend andere Layout und die Form der Maus ist diese natürlich eher weniger dazu gedacht, mit ihr Ego-Shooter oder andere Spiele zu spielen, weshalb wir im folgenden Test nicht weiter auf diese Nutzung eingehen - die Möglichkeiten der Bedienung von Präsentationen und im Alltagsbetrieb werden jedoch genauer beleuchtet.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Als Antwort auf Some User
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.